BAUHAUS: Motorsaege Alexandra

Alexandras Motorsägenkurs

Jede Menge frische Inspirationen, hilfreiche Tipps sowie interessante News für Werkstatt, Haus und Garten, spannend verpackt in interessante Reportagen. Das alles bietet passt!, das kostenlose Magazin von BAUHAUS.

Fotos: Dennis Williamson

Bei BAUHAUS vermitteln Kurse den sicheren und richtigen Umgang mit der Motorsäge. Alexandra Hilscher, Autorin beim BAUHAUS Kundenmagazin passt!, beherrscht ihn jetzt auch!

BAUHAUS - Profilbild: Motorsaege Alexandra
„Es ist eine Maschine. Und die macht nur das, was ich damit tun möchte.“
Alexandra
BAUHAUS - Schritt 1: Motorsaege Alexandra

Motorsägenkurs mit KWF-Gütesiegel

Als Kind beobachtete Alexandra immer neugierig ihren Vater, wenn dieser mit der Motorsäge arbeitete. Aber bedienen durfte sie das motorisierte Arbeitsgerät nie! „Das ist zu gefährlich für dich, mein Kind. Finger weg!“, sagte er. Diese Zeiten sind inzwischen vorbei. Denn Alexandra nahm an einem eintägigen Motorsägenkurs im BAUHAUS Fachcentrum Bremen-Weserpark teil. Mit ihrem neuen KWF-Zertifikat „Modul A1“, wie man es im Kurs bei BAUHAUS erhält, ist sie nun in den meisten Bundesländern qualifiziert zur „Selbstwerbung“: Sie darf mit der Motorsäge am liegenden Holz arbeiten.

BAUHAUS - Schritt 2: Motorsaege Alexandra

Zertifizierte Ausbilder

Den Anfang des Motorsägenlehrgangs bildet die Theorieeinheit: Alexander Waschetzko, Diplom-Forstingenieur und erfahrener Ausbilder nach KWF-Richtlinien, klärt die Teilnehmer über wichtige Aspekte im Umgang mit dem kraftvollen Werkzeug auf. Er vermittelt organisatorische Hintergründe rund um den Wald, technische Grundlagen und wichtige Gesichtspunkte im Themenblock Sicherheit. Auch gibt es bei der Handhabung der Motorsäge viel zu beachten.

BAUHAUS - Schritt 3: Motorsaege Alexandra

Erst die Theorie und dann die Praxis

Einige Dinge hört Alexandra zum allerersten Mal: PS- und Leerlauf-Drehzahl, Mischverhältnis von Benzin und Öl, der ultimative Fächerschnitt und Rettungspunkte im Wald ... Nach ersten Trockenübungen mit ausgeschalteter Motorsäge und dem Schärfen einer Motorsägenkette – wichtige Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten – geht es dann endlich nach draußen zum Praxisteil.

BAUHAUS - Schritt 4: Motorsaege Alexandra

Wunderbares Knattern

Zunächst führt Waschetzko drei Wege vor, wie man das Gerät sicher startet, unter anderem auf dem Boden. Die Gruppe steht lässig im Sicherheitsabstand um den präparierten Holzstamm. Jeder wird an die Motorsäge herangeführt. Sie schneiden sehr präzise, und reihenweise purzeln die Holzscheiben. Auch Alexandra startet die Motorsäge, hebt sie auf Hüfthöhe an – die Vibration durchwandern ihren Körper und das ist nicht ihr Zittern vor Angst, sondern das Beben der Säge! Ansetzen der Führungsschiene, sanft Gas geben und schneiden.

BAUHAUS - Schritt 5: Motorsaege Alexandra

Alexandra ist voller Glücksgefühle: Geschafft!

Wahnsinn! Die Motorsäge geht durch das Holz, als wäre es Butter. Ein unvergleichbares Gefühl: Die erste Holzscheibe ihres Lebens liegt vor Alexandras Schnittschutzstiefeln. Na gut, sie ist ein bisschen krumm und schief geraten. Aber wo sie schon mal dabei ist – jetzt folgen Nummer zwei und drei. Und obwohl Alexandra die einzige im Kurs ohne jede Vorerfahrung im Umgang mit der Motorsäge war, im Gegensatz zu den anderen allesamt männlichen Teilnehmern, erfährt sie am Ende von Kursleiter Waschetzko: Sein bester Motorsägenführer im Lehrgang war – eine Frau!

BAUHAUS - Schritt 6: Motorsaege Alexandra

Motorsägenschein für Selbstwerber

Ob Hobbybaumfäller, Künstler oder Waldbesitzer – wer nun selbst Lust bekommen hat, den sicheren Umgang mit der Kettensäge zu lernen findet alle weiteren Infos zur Motorsägen-Ausbildung sowie aktuelle Kurstermine bei BAUHAUS hier: www.bauhaus.info/motorsaegenschein.

BAUHAUS - Schritt 7: Motorsaege Alexandra

Lust auf mehr?

Weitere spannende und unterhaltsame Geschichten über Menschen mit besonderen Berufen, Hobbys oder Erfahrungen gibt es im aktuellen BAUHAUS Kundenmagazin passt! unter www.bauhaus.info/passt. Oder möchtest Du gleich loslesen? Dann geht es hier zur aktuellen Ausgabe.

Zeig uns, dass Dir dieses Vorhaben gefällt

Wenn Du dieses Vorhaben inspirierend, kreativ, erstaunlich, bemerkenswert oder einfach nur klasse findest, dann zeig es uns gerne mit einem Klick auf den Button!

Teile dieses Vorhaben mit Deinen Freunden

Dir hat dieses Vorhaben so gut gefallen, dass Du es gerne mit Deinen Freunden über Deine Social-Media-Kanäle teilen möchtest? Dann klicke hier auf das entsprechende Symbol.