BAUHAUS: Hochbett Sergio

Sergios Hochbett

Sergio hat schon viele Hochbetten gebaut. Doch dieses Bett ist etwas ganz Besonderes, denn es ist für eine seiner Töchter. Beim Bau hat sich Sergio sichtlich ins Zeug gelegt. Schließlich schläft in diesem Bett einer der Menschen, die ihm auf der ganzen Welt am meisten am Herz liegen.

passt! Magazin
„Für meine Kinder gebe ich alles. Und dieses Bett soll einfach perfekt werden.“
Sergio
BAUHAUS - Schritt 1: Hochbett Sergio

Aus einem leeren Blatt Papier wird ein Plan

Das Talent zum Handwerken wurde Sergio in die Wiege gelegt. So ist es nicht verwunderlich, dass er nach seinem Vater und Urgroßvater ebenso seine Leidenschaft zum Beruf machte. Zuhause baut er daher auch gerne eigene Möbel. Als klar war, dass Sergio seinen Töchtern ein Hochbett bauen würde, hatte er schnell ganz genaue Vorstellungen im Kopf. Doch er arbeitet stets strukturiert und skizzierte daher zunächst einmal genau, wie viele Bretter mit welchen Längen er für sein Vorhaben brauchen würde.

BAUHAUS - Schritt 2: Hochbett Sergio

Das Grundgerüst ist schnell errichtet

Mit den passenden Materialien und gutem Werkzeug ging Sergio der Aufbau des Grundgerüsts ganz schnell von der Hand. Er entschied sich ganz bewusst für das helle, unbehandelte Rahmenholz aus Douglasie. Genauso wie es ihm schon als Kind beigebracht wurde, lehrt er auch seine Töchter, diesen wunderbaren Rohstoff der Natur zu schätzen. Möglichst unbehandeltes Holz findet sich überall in ihrer Wohnung wieder.

BAUHAUS - Schritt 3: Hochbett Sergio

Früh übt sich

Seine Töchter bezog Sergio ganz bewusst in den Bau des Hochbetts mit ein. Sie schauten ihm interessiert über die Schulter, wie das neue Bett nach und nach entstand. Inzwischen sind sie aber auch alt genug, um eine echte Hilfe bei manchen Handgriffen zu sein. Die Älteste half zum Beispiel dabei, das Geländer anzubringen.

BAUHAUS - Schritt 4: Hochbett Sergio

Auch mal innehalten

Wenn ein größerer Schritt erledigt war, hielt Sergio immer wieder inne und nahm sich Zeit, mit seinen drei Mädels auf das zu schauen, was sie gemeinsam geschaffen hatten. Wenn es nach ihm ginge, könnten seine Töchter ihm öfter den Arbeitstag versüßen und mithelfen. Doch das geht leider nicht. Aber so bekommen solche gemeinsamen Vorhaben einen umso größeren Wert für sie alle.

BAUHAUS - Schritt 5: Hochbett Sergio

Süße Träume!

Das Strahlen seiner Mädchen spricht für sich. Sergio und die Kinder haben gute Arbeit geleistet – und viel Spaß dabei gehabt. Und weil das erste Bett so schön geworden ist, haben die anderen Schwestern auch schon Interesse angemeldet …

Zeig uns, dass Dir dieses Vorhaben gefällt

Wenn Du dieses Vorhaben inspirierend, kreativ, erstaunlich, bemerkenswert oder einfach nur klasse findest, dann zeig es uns gerne mit einem Klick auf den Button!

Teile dieses Vorhaben mit Deinen Freunden

Dir hat dieses Vorhaben so gut gefallen, dass Du es gerne mit Deinen Freunden über Deine Social-Media-Kanäle teilen möchtest? Dann klicke hier auf das entsprechende Symbol.

Was hat Sergio benötigt?